Exclusive Real Estate
Qualität und Komfort
Belgium Deutsch English Français Magyarul Netherland Norsk Русский Қазақша العربية 中國

Neuer Investitionszielpunkt - die Stadt Hévíz und ihre Gegend


Zahlreiche Investitionen starten in der südwestlichen Region vom Plattensee (Balaton) in Ungarn, erhöhend die Attraktivität der Gegend. Neben Keszthely und Gyenesdiás kann die Stadt Hévíz einen neuen Schwung dank der verschiedenen Immobilien-Investitionen bekommen und man kann prognostizieren, dass die Investoren auch die Thermalstadt (wieder) entdecken werden. 

Die Städte Siófok, Tihany und Balatonfüred als Top-Destinationen am Plattensee-Ufer sind fast voll auch aus der Hinsicht des Immobilienmarktes, und die Preise sind schon früher so hoch gestiegen, dass diejenigen, die Immobilieneigentum und diejenigen, die nach einer guten Investitionsmöglichkeit suchen, können nicht mehr restlos zufrieden sein.
Dazu kommt noch, dass die Stadt Hévíz und ihre Gegend in dem sogenannten Plattensee-Entwicklungsprogramm einen ausgehobenen Platz bekommen hat, so können die betreffenden Siedlungen auch mit staatlichen Finanzquellen rechnen. Laut der Webseite "Otthontérkép magazin" wird der Markt, die Hauptstraße, die Parkplätze aus EU- und Staatsfinanzierungsquellen erneuert; es wird ein Beobachtungssystem - wegen Sicherheit -bei den öffentlichen Räumen und Elektro-Ladestationen für Autos ausgebaut; außerdem wird auf dem Platz der jetzigen Sporthalle eine neue aufgebaut und auch die schon seit Jahren geplante, neue Bushaltestelle wird fertiggestellt. 

 

Hévíz, Széchenyi Straße
Der weltweit berühmte Thermalsee lockt das ganze Jahr über Touristen, so wird die Wert der nahe liegenden Immobilien von hoher Qualität immer nur höher. Es wurde in der Széchenyi Straße (Hauptstraße) begonnen, die Kommunalwerke zu erneuern und die Asphaltschicht auf der Straße wird auch endlich komplett neu. Die Fahrradwege werden auch entwickelt, so kann man sogar aus den weiteren Teilen der Stadt den Thermalsee im Zentrum leichter erreichen, beziehungsweise auf den einzelnen Strecken können die nahe liegenden Siedlungen ebenfalls erreicht werden. Belgische und niederländische Investoren haben geäußert: sie haben schon ernst Gedanken gemacht, dass es großes Potential an der Entwicklung der Logistik (Lasttransport) - neben Personenverkehr - im Fall der Hévíz-Balaton Airport (in Sármellék) liegt.  

 

Hévíz, Lotus Residence Wohnpark
Es wurde auch eine neue Wohnpark von hoher Qualität in Hévíz fertiggestellt: die Wohnpark Lotus Residence wurde von der Abbazia Group - mit ungarischen Besitzern - verwirklicht, die ungarische und ein italienisches Hotel auch betreibt. Insgesamt wurden 54 Wohneinheiten ausgestattet - mit den zu den Wohnungen gehörenden Infrastruktur-Elementen.

Die Firmengruppe kennt die Pläne der Stadt Hévíz und die der Siedlungen in der Nachbarschaft, und ist der Meinung, dass die Stadt Hévíz und der Luftverkehr entwickelt sich weiterhin, neben den ausländischen Touristen von immer höheren Anzahl, kommen immer mehr inländische Gäste auch, die einen guten Einfluss auf den Immobilienkauf mit dem Ziel zu vermieten auch hat.

 

Kleinere privaten Immobilienentwicklungen waren schon in der Stadt, diese waren aber höchstens Mehrfamilienhäuser mit 4-6 Wohnungen, ein bisschen weiter vom Thermalsee entfernt. Diejenigen, die in der Nähe vom See (maximal 1 km entfernt) ein neugebautes Haus oder eine Wohnung kaufen können, die eine höhere Qualität als die durchschnittlichen Appartementwohnungen spiegeln können, können an einer langfristig rentabel Immobilienentwicklung teilig sein.

 

 

Quelle: Otthontérkép magazin

 

©2018 Copyright by
Moksaphoto