Exclusive Real Estate
Qualität und Komfort
Belgium Deutsch English Français Magyarul Netherland Norsk Русский العربية 中國

Die neusten Entwicklungsprojekte in der Balaton-Region

 

Laut der Umfrage von der Webseite ingatlan.com und hirbalaton.hu, ist der Preis der Immobilien in der Nähe vom Plattensee um 15-20% gestiegen, sagte Herr László Balogh, der führende Wirtschaftsexperte von der Webseite ingatlan.com.
Es ist ein allgemeiner Trend geworden, dass viele Leute planen, ein Ferienhaus bei dem Plattensee zu kaufen, das gleichzeitig die Preise nach oben bringt.

Gegenwärtig kostet ein Quadratmeter der Immobilien am Plattensee ungefähr 300-350.000 Forint; in Balatonfüred oder in Siófok können die Preise sogar die 600.000 Forint auch erreichen.
Am nördlichen Ufer des Plattensees war der durchschnittliche Quadratmeterpreis Anfang April 315.000 Forint, was eine Steigerung von 20% im Vergleich zu dem Jahr 2017 bedeutet. Am Südufer ist der durchschnittliche Quadratmeterpreis um 16% auf 280.000 Forint gestiegen. Am Plattensee hat der Wert der Immobilien, die in der Nähe des Ufers liegen, zugenommen, und es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass bei dem Preisanstieg die Entwicklung des Tourismus und die der Wohnsiedlung auch eine Rolle spielt.

Im Rahmen der Tourismusentwicklung stehen fast 3 Milliarden Forint für die Entwicklung der Welterbestätten von Balaton zur Verfügung: Restaurierung von monumentalen Gebäuden, öffentlichen Räumen, Besucherzentren und interaktiven Ausstellungen, dank der nicht rückzahlbaren finanziellen Unterstützungen von genau 2 Milliarden 997 Millionen Forint.
Aus dieser Unterstützung, zum Beispiel in Hévíz, kann die Festetics Promenade durch ihre spezielle Anordnung in einen einzigartigen Besucherraum verwandelt werden. Ein weiteres Element des Projekts ist die Rekonstruktion des Tores der Burg Festetics in Keszthely und die Qualitätsentwicklung der touristischen Dienstleistungen des Schlosses. Weitere Entwicklungen werden auch in der Siedlung von Tihany erwartet, die ebenfalls eine Priorität bedeutet.

Geplante Fertigstellung der Projektziele ist der 31. Januar 2020.

Interessant ist auch, dass der Prototyp des elektrischen Jetskis für die erste Serienproduktion (Narke Electrojet) derzeit am Plattensee in Betrieb ist. Die Leistung des Schiffes beträgt 45 kW und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 55 km/h.

 

Quelle: hirbalaton.hu

©2018 Copyright by
Moksaphoto